Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 9-2007, S. 676-682

Kompletter Beitrag im pdf-Format 676_37713.pdf

Auftragsabwicklung, Konstruktion, Handhabungstechnik

Modulares Greifsystem für die Verpackungstechnik *

Ein Modularisierungsansatz für die auftragsbezogene Konfiguration einer Handhabungseinheit

Anbieter von Verpackungsmaschinen und -anlagen stehen vor der Herausforderung, ein großes Spektrum an Verpackungsgütern handhaben zu müssen. Die Greifsysteme bilden dabei eine der Schnittstellen zwischen den weitestgehend auftragsunabhängigen Maschinen und Transfereinrichtungen und den kundenspezifischen Produkten. Je nach Prozessrandbedingungen wie Gebindegröße oder Anordnung in der Verpackung sind Zusatzfunktionen zu erfüllen, die in das Greifsystem integriert werden. Die Entwicklung dieser Schnittstellen bedeutet bei jedem Auftrag einen erneuten, nicht zu vernachlässigenden Entwicklungsaufwand. Dieser schlägt sich in den Kosten und der Dauer für die Auftragsabwicklung nieder. In diesem Fachbeitrag wird ein modularer Ansatz in Verbindung mit einem Konfigurationstool für die Lösung dieser Herausforderungen vorgestellt.

Modular gripper system for packaging technology – A modular approach for the client-specific configuration of a handling tool

Manufacturers of packaging machines and equipment face the challenge to handle a big span of different packaging goods. Gripping systems are one of the main interfaces between the equipment which is, as far as possible, independent from the order and the customer specific products. Depending on the constraints of the packaging process such as packaging size and placement. there are additional functions which are integrated into the gripping system. The development of these interfaces for each order requires a considerable extra effort. This raises development costs as well as time for order processing. This article presents a modular approach for a gripper system in packaging technology in combination with a configuration tool to reduce the development effort for client specific solutions.

Autor:
Munzinger, C.; Simm, T.; Köhler, G.; Ruch, D.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 9-2007, Seite 676-682
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?