Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 9-2007, S. 603-607

Kompletter Beitrag im pdf-Format 603_37703.pdf

Montage, Handhabungstechnik, Flexible Fertigungssysteme

Komplexe Ordnungsaufgaben flexibel lösen *

Ein neuer Ansatz zur Zuführung von Kleinteilen

Aufgrund der stetig steigenden Variantenvielfalt und der immer kürzeren Produktlebenszyklen moderner Produkte müssen Produktionsanlagen heute neben einer großen Stückzahl auch eine hohe Flexibilität garantieren. Den Erfolgen der Flexibilisierung im Bereich der Montageautomaten folgend müssen zukünftig auch die Geräte der Zuführtechnik flexibler und zugleich leistungsfähiger gestaltet werden. Der Fachbeitrag beschreibt dazu einen neuen Ansatz für das derzeit am meisten verwendete Zuführgerät für Kleinteile, den Vibrationswendelförderer.

Flexible solution of complex orientation tasks – A new approach for conveying small parts

Due to increasing diversity in variants and decreasing product life cycles, modern production systems not only need to assure high piece numbers but also high flexibility. Considering the achievements in assembly systems the devices of conveying technique have to increase flexibility and efficiency. This article presents a new approach for the most popular conveying device for small parts, the vibratory bowl feeder.

Autor:
Reinhart, G.; Loy, M.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 9-2007, Seite 603-607
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?