Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 12-2001, S. 800

Kompletter Beitrag im pdf-Format 800.pdf

Produktionsmanagement, Werkzeuge

Oft zu wenig Druck für Druckluftwerkzeuge

Was es kostet, wenn Luftwerkzeuge zu wenig Druck bekommen

Wenn Druckluftwerkzeuge nicht genügend Druck bekommen, kostet das Geld. Wie viel, zeigen die nachfolgenden Rechenbeispiele. Sie handeln von der unendlichen Geschichte falscher, nämlich druckvernichtender Werkzeuganschlüsse. Trotz jahrzehntelanger Aufklärungsarbeit der Werkzeughersteller wird die Mehrzahl aller Luftwerkzeuge nur mit einem Fließdruck zwischen 3 bar und 5 bar betrieben. Das sind 1 bar bis 3 bar zu wenig.

Autor:
Stapel, A. G.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 12-2001, Seite 800
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?