Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 7/8-2007, S. 550-554

Kompletter Beitrag im pdf-Format 550_36751.pdf

Dienstleistungen, Werkzeug-/Formenbau, Kostenrechnung

Lebenszykluskostenbasierte Servicemodelle *

Erfolg durch innovative Dienstleistungen für den Werkzeug- und Formenbau

Dienstleistungen entwickeln sich immer mehr zu Rendite-Trägern eines Unternehmens, die es auch für Investitionsgüterhersteller zu nutzen gilt. Die Entwicklung und Implementierung innovativer Servicemodelle als Erweiterung des Geschäftsmodells eines Unternehmens soll das ermöglichen. Durch die Analyse der Lebenszykluskosten der angebotenen Produkte können Servicemodelle das Angebot, die Vermarktung und den Ertragsmechanismus von hybriden Bündeln aus Sach- und Dienstleistungen systematisieren.

Service models based on life cycle costs – Tool- and diemaking of the future must rely on innovative product-services

A service model represents the extension of a company’s business model to the offer, marketing and profit mechanism of hybrid products. The development and implementation of innovative service models gives German companies the chance to sustainably improve their competitive positions.

Autor:
Schuh, G.; Klotzbach, C.; Gaus, F.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 7/8-2007, Seite 550-554
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?