Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 7/8-2007, S. 498-503

Kompletter Beitrag im pdf-Format 498_36747.pdf

Dienstleistungen, Werkzeugmaschinen, Produktentwicklung

Neue Modularisierung für Systemdienstleistungen *

Stand der Modularisierung und neue Entwicklungen

Modularisierung gilt als wirkungsvolle Maßnahme des Variantenmanagements und der Komplexitätsbeherrschung. „Intelligente Modularisierung“ macht verschiedene Kundenbedürfnisse handhabbar. Hersteller von Werkzeugmaschinen können sich aber nicht mehr allein auf den Verkauf(-szeitpunkt) ihrer Produkte konzentrieren, sondern müssen den Lebenszyklus betrachten. Dies wirkt ebenso auf die Modularisierung wie neue Geschäftsmodelle: Systemdienstleistungen. Sie erfordern eine „neue Modularisierung“.

New modularisation for system services – State-of-the-art of modularisation and new developments

Modularisation is an effective measure to handle variants and complexity. Many different customers' needs are covered by intelligent modularisation. Nowadays, machine tool builders do not only have to care about the sales of their machines. They must look at the entire life cycle of the machine. This affects modularisation as well. Furthermore new business models develop for machine tool builders: Co-operative system services. They require new technical bases - and a new modularity.

Autor:
Spath, D.; Koch, S.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 7/8-2007, Seite 498-503
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?