Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 6-2007, S. 464-470

Kompletter Beitrag im pdf-Format 464_36224.pdf

Flexible Fertigungssysteme, Fertigungsplanung, Auftragsabwicklung

Optimierung der flexiblen Fertigung

Neue Ansätze für konfigurierbare, modellbasierte Planungssysteme

Bedingt durch den Bedarf an kundenindividuellen Produkten sowie durch hohe Lohnkosten ist der Einsatz von flexibel automatisierten Fertigungssystemen (FFS) in vielen Branchen von zunehmender Bedeutung. Während die technische Verfügbarkeit dieser Anlagen heutzutage gewährleistet werden kann, fehlt es nach wie vor an praxistauglichen Lösungen für die Optimierung der Auftragsabwicklung auf Anlagenebene. Der Fachbeitrag stellt einen neuen Ansatz für die Planung und Optimierung der Auftragsabwicklung in FFS vor.

Optimisation of Flexible Manufacturing – New approaches for configurable model-based planning and scheduling

The use of Flexible Manufacturing Systems (FMS) becomes more and more important in several industry sectors due to the growing requirements of mass-customised products and high wage costs. Whereas the technical availability of the manufacturing systems can nowadays be ascertained, practically applicable solutions for the optimisation of the order processing being closely integrated with the manufacturing system are still missing. In this paper a new approach for planning and optimisation of the order processing in FMS is presented.

Autor:
Brecher, C.; Fayzullin, K.; Possel-Dölken, F.; Valkyser, B.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 6-2007, Seite 464-470
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?