Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 10-2001, S. 641

Kompletter Beitrag im pdf-Format 641.pdf

Umformtechnik, Leichtbau

Gerundete Strangpressprofile aus Al- und Mg-Legierungen für ultraleichte Tragwerke

Leichtbauwerkstoffe und die dazu notwendigen Fertigungsverfahren eröffnen in vielen unterschiedlichen Industriezweigen neue Möglichkeiten für innovative Produkte. Ein führender Fahrzeughersteller hat ein optimiertes Leichtbaukonzept so definiert: „Jeder Werkstoff hat seine Stärken. Um funktional, wirtschaftlich und ökologisch zum besten Ergebnis zu kommen, müssen wir den richtigen Werkstoff, in der richtigen Technologie, an der richtigen Stelle, in der richtigen Menge und auch im richtigen Fahrzeug einsetzen.“ Dies lässt sich ohne Einschränkungen auf andere Branchen übertragen. Allerdings ist Leichtbau kein Selbstzweck und müsste für sich allein betrachtet meist mit einem höheren Preis erkauft werden. Daher fordern Produkthersteller und -anwender ganzheitliche Leichtbaulösungen – also konsequenten Leichtbau in Verbindung mit höherer Funktionalität und Nachhaltigkeit.

Autor:
Wagner, K.-H.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 10-2001, Seite 641
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?