Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 10-2006, S. 772-777

Kompletter Beitrag im pdf-Format 772_32158.pdf

Kostenrechnung, Management, Simulation

Berechnung von Lebenszykluskostenverteilungen *

Anwendung der Monte-Carlo-Simulation für die Lebenszykluskosten- und Risikoprognose im Maschinenbau

Die Kunden des Maschinen- und Anlagenbaus fordern von ihren Lieferanten in zunehmendem Maße verbindliche Zusagen über die entstehenden Lebenszykluskosten ihrer Produkte. Um diese Garantie mit beherrschbarem Risiko abgeben zu können, ist es unerlässlich die Wahrscheinlichkeitsverteilung der Lebenszykluskosten zu kennen. Der hier beschriebene Ansatz kombiniert stochastische und deterministische Kostenelemente mit Hilfe der Monte-Carlo-Simulation zur flexiblen Bestimmung der Garantie- und Gesamtkostenverteilung.

Calculation of life-cycle-cost distributions – Application of the Monte-Carlo-Simulation on  life-cycle-cost and risk prognosis in machine building

Recently an increasing number of customers of the machine building industry require binding life-cycle-cost warranties from their suppliers. In order to avoid risks from these contracts it is essential to know the probability distribution of the machine’s life-cycle-cost already in the offer preparation phase. The approach in hand combines stochastic and deterministic cost elements using the Monte-Carlo-Simulation in order to calculate the guaranty and overall cost distribution.

Autor:
Fleischer, J.; Wawerla, M.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 10-2006, Seite 772-777
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?