Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 9-2006, S. 637-642

Kompletter Beitrag im pdf-Format 637_31504.pdf

Montage, Automatisierung, Industrieroboter

Remote-Laserstrahlschweißen

Scannerlose Strahlführung als Alternative

Das Remote-Laserstrahlschweißen stellt für die Automobilindustrie aufgrund der hohen Flexibilität und der günstigen Gesamtprozesszeit ein alternatives Fertigungsverfahren zum Widerstandpunktschweißen dar. In diesem Beitrag werden am Markt verfügbare Verfahren zum Remote-Laserstrahlschweißen aufgezeigt und anhand ihrer Eigenschaften miteinander verglichen. Dabei wird auf das neue Verfahren des scannerlosen Remote-Laserstrahlschweißens näher eingegangen. Zudem werden die spezifischen Problemstellungen herausgearbeitet. Die Autoren stellen Lösungsansätze aus dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekt RoFaLas vor und führen in diesem Zusammenhang eine wirtschaftliche Betrachtung der Remote-Laserstrahlschweißverfahren durch.

Remote laser beam welding – Scanner less beam guiding as an alternative

Due to high flexibility and favourable auxiliary process time remote laser beam welding is an alternative joining technology for automotive industries. In this paper all commercially available remote laser beam welding techniques are presented and compared by their properties. In this context the new technique of scanner less remote laser beam welding with its specific problems is pointed out. Some methods from the project RoFaLas, funded by the German Federal Ministry of Education and Research (BMBF) are presented. Finally the economic value of the remote laser beam welding technique is analyzed.

Autor:
Zäh, M. F.; Reinhart, G.; Oefele, F.; Munzert, U.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 9-2006, Seite 637-642
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?