Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 9-2006, S. 597-601

Kompletter Beitrag im pdf-Format 597_31500.pdf

Qualitätssicherung, Automatisierung, Automobilindustrie

Automatisierte Qualitätsregelkreise im Karosseriebau

Tiefer greifende Automatisierung für die Qualitätstechnik von morgen

Der Qualitätsregelkreis ist der Ausdruck für eine in den letzten Jahren zunehmend vorherrschende Sichtweise qualitätssichernder Aktivitäten, wobei die Gesichtspunkte der Prävention und der kontinuierlichen Verbesserung (KVP) im Vordergrund stehen. Die Automatisierung des Ablaufs in der Qualitätssicherung von komplexen hochautomatisierten Fertigungsprozessen bietet viele Vorteile. Der Fachaufsatz beschreibt den Ansatz für einen automatisierten Qualitätsregelkreis im Karosserierohbau.

Automated quality control loops – Integrated automation for tomorrow's quality control

If efficiently designed and implemented, quality control in chain production processes represents an important factor in reducing down-time and optimizing process readjustment costs and hence maintaining high efficiency of the production facility. Acknowledging the trend towards integrated and intelligent quality control schemes with automated fault diagnosis, this article presents an approach to constructing an inline product quality control loop for body-in-white manufacturing.

Autor:
Zäh, M. F.; Rashidy, H.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 9-2006, Seite 597-601
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?