Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 6-2006, S. 384-390

Kompletter Beitrag im pdf-Format 384_30439.pdf

Fertigungstechnik, Schleifen, Forschung

Schleifen von gamma-Titanaluminiden *

Untersuchung der Leistungsfähigkeit unterschiedlicher Kornwerkstoffe

Die Kombination aus geringem spezifischem Gewicht, hoher Temperaturbeständigkeit, einem hohen Elastizitätsmodul und einer guten Oxidationsbeständigkeit machen gamma-Titanaluminide zu einer Werkstoffgruppe mit einem hohen Anwendungspotential in Flugtriebwerken, stationären Gasturbinen und in Automobilmotoren. Aufgrund der geringen Wärmeleitfähigkeit und der niedrigen Raumtemperaturduktilität zählen sie jedoch zu den schwer zerspanbaren Werkstoffen.

Grinding of Gamma-Titanium-Aluminides – Capabilities of different grit materials

The combination of a low specific weight, a high thermal stability, a high young´s modulus and a good oxidation resistance make gamma-titanium-aluminides a material-group with a high potential for applications in aircraft engines, stationary gas turbines and in automobile engines. The low thermal conductivity and a low ductility at room temperature however make these materials difficult to machine.

Autor:
Klocke, F.; Zeppenfeld, C.; Gröning, H.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 6-2006, Seite 384-390
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?