Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 6-2006, S. 366-371

Kompletter Beitrag im pdf-Format 366_30423.pdf

Fertigungstechnik, Schleifen

Schnellhubschleifen *

Mechanische und thermische Energiebilanzen

Das Schnellhubschleifen stellt eine Verfahrenserweiterung des Flachschleifens dar und ist durch den Einsatz von Vorschubgeschwindigkeiten von bis zu 200.000mm/min und Tischbeschleunigungen bis 50m/s² charakterisiert. Die Folge der hohen Tischgeschwindigkeiten ist eine Verringerung der Wärmebelastung des Bauteils. Das erlaubt dessen schädigungsfreie Schleifbearbeitung bei hohen Zerspanraten und gleichzeitig erhöhter Bauteilqualität.

Speed Stroke Grinding – Mechanical and thermal energy balance

Speed stroke grinding is a process enhancement of conventional surface grinding. It is characterised by table speeds of up to 200,000mm/min and table accelerations of 50m/s². Due to the low thermal impact following the utilisation of high table speeds, speed stroke grinding enables surface damage free machining with high removal rates and simultaneously elevated workpiece properties.

Autor:
Klocke, F.; Zeppenfeld, C.; Nachmani, Z.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 6-2006, Seite 366-371
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?