Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 5-2006, S. 272-275

Kompletter Beitrag im pdf-Format 272_30038.pdf

Werkzeugmaschinen, Spanntechnik, Konstruktion

Topologieoptimierung eines Spannfutters *

Im Folgenden wird beschrieben, wie mittels FEM (Finite Elemente Methode)-Topologieoptimierung Gewicht und Trägheitsmoment des hochbelasteten Spannfutters einer Bohrungsdrückmaschine reduziert wurde. Dabei werden Randbedingungen durch Funktions- und Verbindungsflächen sowie der Forderung nach einer möglichst gleich bleibenden hohen Steifigkeit betrachtet.

Topology optimization of a wedge chuck

This paper describes how the weight and moment of inertia of a spin extrusion machine’s highly stressed wedge chuck was reduced by means of FEM topology optimization. Constraints by functional and joint faces as well as the claim for possibly steady high stiffness will thereby be considered.

Autor:
Klotz, M.; Mahn, U.; Weidlich, D.; Neugebauer, R.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 5-2006, Seite 272-275
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2020
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?