Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 4-2006, S. 239-242

Kompletter Beitrag im pdf-Format 239_29503.pdf

Instandhaltung, Produktentwicklung

Bewertungsverfahren zur Beurteilung  der Instandhaltbarkeit in der Entwurfsphase

Bei der Entwicklung von Maschinen und Anlagen spielt die Instandhaltung, respektive die instandhaltungsgerechte Auslegung, bislang eine untergeordnete Rolle. Die zu erzielenden Einsparungen der Instandhaltungskosten im späteren Feldeinsatz können nicht ohne Weiteres nachgewiesen werden. Dieser Fachaufsatz stellt eine Methode sowie ein rechnerunterstütztes Hilfsmittel vor, mit dem die Bewertung von Baugruppen in Bezug auf die instandhaltungsgerechte Auslegung schon in der frühen Entwurfsphase des Konstruktionsprozesses ermöglicht wird. Anhand des Beispiels einer Drehmaschinen-Hauptspindel wird die Vorgehensweise erläutert.

Evaluation method for the assessment of maintainability in the planning stage

Up to now maintenance, or rather maintainable designing, has been of secondary importance in the development of machines and facilities. The savings of maintenance costs which will be achieved in the later operation cannot be proved easily. This article presents the method as well as a computer-aided tool with which it is possible to evaluate assemblies with regard to a maintainable design already in the early planning stage of the design process. The proceeding is illustrated with the example of a main spindle of a lathe.

Autor:
Heisel, U.; Schleich, B.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 4-2006, Seite 239-242
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?