Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 1/2-2006, S. 061-065

Kompletter Beitrag im pdf-Format 061_28426.pdf

Bildverarbeitung, Arbeitsgestaltung, Automatisierung

Kooperative Arbeitsplätze

Visuelle Arbeitsraumüberwachung mittels 3D-Objektverfolgung

Die automatisierte Montage in der Fertigung ist im Vergleich zur manuellen Montage oft kostengünstiger und schneller – aber auch unflexibel. Die Kombination beider Montagearten kann die Vorteile der Verfahren vereinen. Oberste Priorität hat hierbei die Sicherheit des Menschen. Schutzeinrichtungen auf Basis automatischer Bildauswertung für Fertigungssysteme versprechen die wirtschaftliche Erschließung von neuartigen sicherheitstechnischen Anwendungsfeldern, ohne die Verfügbarkeit zu beeinträchtigen.

Cooperative workplaces – Image based surveillance by 3D object trace

In comparison with manual assembling during manufacturing automated assembling offers advantages regarding cost and rate but it is also less flexible. A combination of both combines the procedures’ advantages. Human safety is given top priority here. Safeguarding equipment based on automatic image interpretation allows an efficient development of innovative safety and security applications.

Autor:
Menevidis, Z.; Heyer, P.; Nickolay, B.; Krüger, J.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 1/2-2006, Seite 061-065
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?