Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 07-2001, S. 422

Kompletter Beitrag im pdf-Format 422.pdf

Werkzeugbau, Schleifen

Automatisiertes Schleifen von Hohlformen

Inhalt Ein Ansatz zur Reduzierung der manuellen Bankarbeit ist die Implementierung von Schleifprozessen in Fräsmaschinen. Der vorliegende Beitrag beschreibt das Schleifen mit kleinen Schleifstiften und Schleifscheiben sowie mit einer in eine Werkzeugmaschine integrierten Bandschleifvorrichtung. Die Eingriffsbedingungen bei der 3-Achsbearbeitung mit sphärischen Schleifstiften werden analysiert. Die Messung der Prozesskräfte und deren Transformation in die effektiven Schleifkräfte wird dargestellt und die erreichbaren Oberflächenrauheiten präsentiert. Schließlich werden besondere Randbedingungen bei der Programmierung von 5-achsigen Werkzeugbahnen für das Bandschleifen und ihre Integration in das Programmiersystem erläutert.

Automated grinding of dies and moulds

Abstract An approach to reduce manual finishing is to implement grinding processes into milling machines. This paper describes grinding with small grinding wheels and pins as well as with beltgrinding devices which are integrated into machine tools. An analysis of the cutting conditions of 3-axis grinding with spherical grinding tools is made. Ways to measure process forces and to transform them into effective grinding forces as well as attainable surface qualities are presented. Finally special conditions for programming 5-axis tool path for beltgrinding and the integration into a CAM system are described.

Autor:
Tönshoff, H. K.; Böß, V.; Urban, B.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 07-2001, Seite 422
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?