Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 06-2001, S. 299

Kompletter Beitrag im pdf-Format 299.pdf

Virtual Reality, Simulation, Produktionsmanagement

Computereinsatz in der Planung der Fertigung

Der Einsatz von Computern in der Planung der Produktion ist heute für alle eine Selbstverständlichkeit. In den hohen Zeiten des "Computer Integrated Manufacturing" der 80er Jahre galt es als ein besonders erstrebenswertes Ziel, den Informationsfluss in der CAD/CAM-Kette vollständig zu integrieren. Die Kette erstreckte sich von der Konstruktion bis zur Fertigung. Sie berücksichtigte auch die damals getrennten Anwendungssysteme der Arbeitsplanung, Material und Betriebsmittelplanung sowie der NC-Programmierung und CNC-Fertigung, so dass ein durchgängiger Informationsfluss möglich wurde. Für viele Unternehmen ist dies heute Stand der Technik. Dennoch kann uns der erreichte Diffusions- und Integrationsgrad noch nicht befriedigen, da er den Planern nur unzureichendes Wissen zur Verfügung stellt. Heute müssen die Möglichkeiten der Simulation und multimediale Techniken ebenso, wie die schnelle Kommunikation berücksichtigt werden. Wir stehen am Anfang einer neuen Generation der Rechneranwendung in der Planung der Produktion.

Autor:
Westkämper, E.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 06-2001, Seite 299
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?