Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 06-2001, S. 388

Kompletter Beitrag im pdf-Format 388.pdf

Beschichtungen

Industrienahe Entwicklung innovativer Oberflächentechnologien

Thermisches Spritzen auf dem Vormarsch

Kosten senken, Qualität verbessern und Ressourcen schonen: Auf den ersten Blick wirken die verschiedenen Anforderungen an ein modernes Unternehmen kaum vereinbar. Doch es gibt Wege, ihnen gleichzeitig gerecht zu werden. Eine Schlüsselrolle spielen häufig innovative Beschichtungstechnologien wie "Thermisches Spritzen" oder "Dünnschichttechnik". Das Erfolgsrezept besteht darin, einen preiswerten Grundwerkstoff mit einer hochwertigen Funktionsschicht zu versehen. Die daraus resultierende Erhöhung der Standzeit senkt neben den Wartungskosten auch den Rohstoffverbrauch " zumal sich die Beschichtung oft mehrfach regenerieren lässt. Der Überzug schützt das Bauteil nicht nur gegen Angriffe durch Verschleiß, Korrosion oder Temperatur, sondern er kann auch weitere funktionelle Aufgaben in der Anwendung übernehmen. Beispiel: Durch Auftragen einer Schicht mit selbstschmierenden Eigenschaften erübrigt sich die Verwendung umweltbelastender Schmierstoffe.

Autor:
Heinrich, P.; Lugscheider, E.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 06-2001, Seite 388
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?