Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 06-2001, S. 338

Kompletter Beitrag im pdf-Format 338.pdf

Informationstechnik, Umformtechnik, Schmieden

Positionierung technologischer Schnittstellen

Verfahrensbewertung und -auswahl mit Hilfe von Verfahrenskatalogen

In der Serienfertigung komplexer Bauteile der Antriebstechnik kommen heute verkettete Verfahrensschritte zum Einsatz, die jeweils einzeln betrachtet und ständig verbessert werden. Dabei findet eine notwendige Optimierung in Bezug auf alle beteiligten Prozesse nur selten statt. Automatisierte Methoden und Hilfsmittel zum Optimieren ganzer Prozessketten sind nicht verfügbar. Derzeit wird an der Universität Hannover intensiv an verschiedenen Methoden zur Positionierung und Auslegung technologischer Schnittstellen aufeinander folgender Fertigungsprozesse gearbeitet. Als spezielles Anwendungsszenario wurde die Prozesskette Präzisionsschmieden, integrierte Wärmebehandlung und anschließende Hartfeinbearbeitung herangezogen.

Technological interfaces of prozess chains

Presently, complex high-performance components are manufactured serially in consecutive steps. So far, only each single step of the process chain is optimised. There are no methods and tools allowing to achieve a general optimum for the whole process chain. The goal is the development of methods for identifying and positioning technological interfaces between subsequent manufacturing processes.

Autor:
Tönshoff, H. K.; Friemuth, T.; Siebert, K.; Brandes, A.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 06-2001, Seite 338
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?