Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 10-2005, S. 789

Kompletter Beitrag im pdf-Format 789_2451.pdf

Laserbearbeitung, Umformtechnik, Forschung

Lasereinsatz beim Innenhochdruckumformen

Wärmebehandlung zwischen zwei Innenhochdruckumformschritten mit dem Laser

Das Verfahren des Innenhochdruckumformens (IHU) von Rohren ist in der Automobilindustrie weit verbreitet [1]. Üblicherweise muss bei mehrstufigen IHU-Prozessen zwischen den einzelnen Umformschritten eine Wärmebehandlung zum Abbau der Verfestigung erfolgen. In der vorliegenden Arbeit wird ein Verfahren vorgestellt, das durch lokale Bauteilerwärmung mittels eines Laserstrahls die Prozesskette verkürzt und den Werkstoffmaterialfluss während der Umformung positiv beeinflusst.

Laser assisted Hydroforming – Heat treatment in-between two hydroforming steps

Tube Hydroforming is a well accepted production technology in the automotive industry [1]. Usually, a heat treatment between two consecutive hydroforming steps is necessary to reduce effects of work hardening. This paper describes a process where a local heat treatment by laser radiation is used to influence the material flow during forming operation and reduce the duration of the process chain.

Autor:
Klaas, F.; Dolibasic, M.; Kratky, A.; Schuöcker, D.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 10-2005, Seite 789
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?