Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 05-2001, S. 259

Kompletter Beitrag im pdf-Format 259.pdf

Fertigungssteuerung, Werkzeuge, Messtechnik, Automatisierung

Automatisierte Werkzeugverschleißmessung

Prozessüberwachung und -optimierung durch Werkzeugbewertung

Bei jedem Fertigungsprozess treten innere und äußere Störungen auf, die sich an den gefertigten Merkmalen kumulieren. Damit hinterlässt das Werkzeug seinen "Fingerabdruck" auf dem Werkstück. Einen erheblichen Einfluss haben dabei Abweichungen durch Verschleiß der eingesetzten Werkzeuge. Das Erfassen des Werkzeugzustands vor und während der Bearbeitung liefert wertvolle Informationen nicht nur für die Prozessüberwachung, sondern auch für eine mögliche Prozessregelung.

Automated tool wear measurement Process control and optimization by tool evaluation

Each manufacturing process is associated with external and internal interference, which are cumulating on the manufactured features. Every tool leaves its mark on the machined part. The tool wear of the used tools is of a great importance for this matter. The measurement of the tool conditions before, during and after the manufacturing gives valuable information, which can be used for process-surveillance and for process control.

Autor:
Pfeifer, T.; Sack, D.; Wiegers, L.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 05-2001, Seite 259
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?