Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 09-2005, S. 614

Kompletter Beitrag im pdf-Format 614_2405.pdf

Montage, Handhabungstechnik, Automatisierung, Industrieroboter

Zukunftsperspektive: Montagestandort Deutschland! Erfolgsfaktoren Innovation und Motivation

Die Diskussion um den Standort Deutschland ist in vollem Gange. Angesichts einer lahmenden Binnenkonjunktur sowie hohen Lohn- und Lohnnebenkosten verlagern viele Betriebe Teile der Produktion ins Ausland. Andere rufen die Politik zu Hilfe, Rahmenbedingungen wie Kündigungsschutz und Genehmigungsverfahren zu ändern. Obwohl diese Rufe oftmals mehr als berechtigt sind, können Unternehmen am Standort Deutschland nach wie vor aus eigener Kraft die Weichen Richtung Erfolg stellen. Die Preisverleihung zur „Fabrik des Jahres“ hat gezeigt, dass es durchaus Standort-Champions bei uns gibt. Der kommende 19. Deutsche Montagekongress erhebt die Standortfrage ebenfalls zum Motto. Zwei Dinge stehen dabei im Vordergrund: Wachstum durch innovative Produkte und Prozesse generieren sowie die Ressourcen best möglich nutzen.

Autor:
Zäh, M. F.; Reinhart, G.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 09-2005, Seite 614
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?