Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 7/8-2005, S. 513

Kompletter Beitrag im pdf-Format 513_2364.pdf

Werkzeugmaschinen, Strategie, Management

Zukünftige Herausforderungen für die Werkzeugmaschinenindustrie *

Ergebnisse einer Mini-Delphi-Studie

Die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie ist zum Erhalten ihrer Spitzenposition gefordert, zukünftige Fertigungsanforderungen ihrer Kunden frühzeitig zu erkennen. Die für eine vorausschauende Strategieentwicklung notwendigen Informationen stellen jedoch einen Engpass für mittelständische Firmen dar. Der Autor stellt die Ergebnisse einer Mini-Delphi-Studie bei Herstellern und Anwendern von Werkzeugmaschinen vor, leitet Chancen und Risiken ab und gibt Anhaltspunkte für die langfristige Strategieentwicklung der Werkzeugmaschinenbranche.

Future Challenges for machine tool builders – Results of a Mini-Delphi-Study

In order to keep its top position German machine tool industry has to anticipate future manufacturing requirements of their customers. The necessary foresight information, prerequisites for successful strategy development, however, still present a bottleneck for SMEs. This paper presents the results of a mini Delphi study at manufactures and users of machine tools. It indicates future opportunities and risks for long term strategy development of the machine tool industry.

Autor:
Kinkel, S.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 7/8-2005, Seite 513
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?