Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 06-2005, S. 447

Kompletter Beitrag im pdf-Format 447_2339.pdf

Getriebe, Schleifen, Schmieden

Verbesserte Hartfeinbearbeitung von Zahnrädern *

Bearbeitungsaufmaß präzisionsgeschmiedeter Zahnräder für den Schleifprozess optimieren

Im Rahmen der Entwicklung kürzerer Prozessketten gewinnt das Präzisionsschmieden von Zahnrädern zunehmend an Bedeutung. Um die geforderte Genauigkeit einzuhalten, ist ein abschließendes Verzahnungsschleifen unerlässlich. Schmiedetechnologisch bedingt schwankt das dafür erforderliche Bearbeitungsaufmaß aber relativ stark, was durch eine Feinpositionierung des Zahnrades korrigiert wird. Die dafür notwendigen Algorithmen werden vorgestellt und auf ihre Genauigkeit und Stabilität hin untersucht.

Improved hard fine machining of gear wheels – Optimizing the material allowance of precision forged gear wheels for the grinding process

The precision forging of gear wheels is becoming increasingly interesting in the context of developing shorter process chains. Having to guarantee tight accuracies, a hard finishing of the toothing is mandatory. Due to the forging technology the necessary material allowance varies in a comparatively wide range. This is corrected by the fine positioning of the gear wheel. The algorithms required for this procedure are introduced and investigated with respect to their accuracy and stability.

Autor:
Haase, R.; Seewig, J.; Reithmeier, E.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 06-2005, Seite 447
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?