Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 05-2005, S. 383

Kompletter Beitrag im pdf-Format 383_2309.pdf

Fabrikplanung, Kostenrechnung, Simulation

Planung kontinuierlicher Strukturadaptionen

Nutzung innerbetrieblicher Mobilitätspotentiale

Bei der derzeitigen schnelllebigen Marktentwicklung kann eine einmal optimierte Produktionsstruktur nur temporär einen effizienten Betriebszustand darstellen. Zielsetzung eines Projekts war daher die Entwicklung einer durchgängigen Planungssystematik zur kontinuierlichen Adaption der Produktionsstrukturen an veränderte Marktanforderungen. Dafür werden abhängig von den Kapazitätsanforderungen Arbeitsplan-Alternativen erzeugt und deren Auswirkung auf das Layout mit Hilfe eines genetischen Algorithmus abgeleitet.

Planning of continuous factory structure adaption – Utilisation of in-plant mobility capabilities

In a volatile market an efficient operating state can only temporarily achieved by a once optimized production structure. The objective of this paper was the development of an integrated planning method for a continuous adaption of production structures whenever the market’s requirements are changing. Depending on capacity requirements, alternative work plans are created and their consequences on the factory’s layout using a genetic algorithm are considered.

Autor:
Zäh, M. F.; Cisek, R.; Rimpau, C.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 05-2005, Seite 383
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?