Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 03-2005, S. 118

Kompletter Beitrag im pdf-Format 118_2207.pdf

Automatisierung, Werkzeugmaschinen, Kommunikation

Aktive rotierende Spannvorrichtung mit Bluetooth-Anbindung*

Ein berührungslos versorgtes, intelligentes Zusatzsystem für Werkzeugmaschinen

Es wird eine im Rahmen des SFB 489 „Prozesskette Präzisionsschmieden“ entwickelte „Aufmaßorientierte Feinpositioniervorrichtung“ vorgestellt, die als rotierendes Zusatzsystem in ein Drehzentrum integriert ist. Sie kann die Exzentrizität der Aufspannlage rotationssymmetrischer Werkstücke um ± 80 µm in zwei Freiheitsgraden verstellen. Die Energieversorgung erfolgt berührungsfrei. Ein bidirektionaler Datenaustausch, umgesetzt mit dem Bluetooth-Standard, ermöglicht die Vorgabe und Kontrolle eines Positionsvektors.

Active rotating clamping system with Bluetooth-Interface – A contactless powered clamping device for a lathe

A clamping mechanism is presented which enables a material allowance oriented precision positioning along the two degrees of freedom defining the excentricity. It has been developed in context with the special research program 489 financed by the Deutsche Forschungsgemeinschaft. It is equipped with an inductive power supply and a bidirectional communication port using the bluetooth™-Standard. The precision position can be chosen within ± 80 µm and is used to reach a homogenous material allowance along the processed areas.

Autor:
Denkena, B.; Götz, T.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 03-2005, Seite 118
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?