Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 03-2005, S. 108

Kompletter Beitrag im pdf-Format 108_2205.pdf

Automatisierung, Industrieroboter, Oberflächentechnik

Optimierung robotergestützter Fertigungsprozesse

Effiziente Optimierung von Bearbeitungsprogrammen für komplexe Werkstückgeometrien

In der Oberflächenbearbeitung spielen Schleif- und Polierprozesse eine zunehmend wichtige Rolle. Bereits heute werden zur Automatisierung der beiden Bearbeitungsprozesse Industrieroboter eingesetzt. Allerdings ist ihr Einsatz aufgrund der arbeitsintensiven Programmierung und Optimierung meist nur bei großen Losgrößen wirtschaftlich. Im Rahmen des Projekts ePo werden deshalb Verfahren entwickelt, die eine effizientere Programmierung und Optimierung der Bearbeitungsprozesse erlauben und somit die Automatisierung dieser Bearbeitungsverfahren auch für kleinere Losgrößen und Nachbearbeitungsaufgaben wirtschaftlich machen.

Optimisation of robot based manufacturing processes – Efficient optimisation of processing programs for complex workpiece geometries

In surface processing grinding and polishing processes gain more and more importance. In a lot of grinding and polishing applications industrial robots are already used, but there have to be great lot sizes if automation should be cost effective. The reasons for this are labour-intensive programming and optimisation processes. In the context of the ePo-Projekt methods are developed to simplify the programming and optimisation process for complex machining processes in order to reach a cost effective stage for automatically surface machining of small lot sizes.

Autor:
Krewet, C.; Kuhlenkötter, B.; Schüppstuhl, T.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 03-2005, Seite 108
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?