Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 02-2001, S. 63

Kompletter Beitrag im pdf-Format 63.pdf

Informationstechnik, Produktentwicklung, Simulation

Kooperative, virtuelle Produktentwicklung

Neue Methoden- und Technologieinnovationen erlauben das Umsetzen virtueller und verteilter Produktentwicklungsprozesse und somit die Erschließung bisher ungenutzter Potentiale zur Zeiteinsparung und Innovationssteigerung in der Produktentwicklung. Das Konzept der kooperativen, virtuellen und integrierten Produktentwicklung umfasst die spezifische, anwendungsorientierte Konfiguration und Realisierung einer durchgängig integrierten Systemlandschaft sowie die Anpassung und Entwicklung von neuen, innovativen Methoden und Werkzeugen für die Organisation von Abläufen und Teams in hochgradig verteilten, dynamischen Produktentwicklungsumgebungen.

Collaborative virtual engineering

Emerging innovations in technology and organisational concepts permit the realisation of virtual and shared product development processes. Collaborative virtual engineering leeds to significant cost savings, reduced time of product development cycles and innovation enhancement. The perspective of collaborative, virtual and integrated product development is on the one hand a user oriented realisation of an integrated system and information management. On the other hand it is a configuration and development of innovative method
s and tools for virtual teams and dynamic and highly distributed product development processes.

Autor:
Bullinger, H.-J.; Cebulla, T.; Hauß, I.; Potinecke, T.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 02-2001, Seite 63
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?