Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 11/12-2017, S. 818-823

Kompletter Beitrag im pdf-Format 818_88687.pdf

Additive Fertigung, Qualitätsmanagement, Messtechnik

Prozessüberwachung beim Laser-Strahlschmelzen mit akustischen Signalen*

Ein Vergleich verschiedener Sensorkonzepte und Integrationsmöglichkeiten

Gegenwärtig ist bei der additiven Fertigung eine prozessbegleitende Überwachung des Bauteils auf das Schmelzbad und oberflächennahe Bereiche limitiert. Mithilfe akustischer Signale lassen sich typische Defekte, die im Rahmen des LBM (laser beam melting – Laserstrahlschmelzen)-Verfahrens auftreten, detektieren. Dies umfasst neben Porosität und Rissen auch Eigenspannungen. In diesem Fachbeitrag werden die Möglichkeit eines in den LBM-Prozess integrierten akustischen Prüfsystems sowie alternative Sensorkonzepte diskutiert und evaluiert.

Monitoring a laser beam melting process with acoustic signals

Current process monitoring techniques for additive manufacturing are limited to the melt pool and near-surface areas. Typical defects that occur within the LBM-process, such as porosity and cracks, as well as residual stress, can be detected by using acoustic waves. In this article, the possibility of an integrated ultrasonic inspection system, as well as various sensor concepts are discussed and evaluated.

Autor:
Eschner, N.; Lingenhöhl, J.; Öppling, S.; Lanza, G. Prof.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 11/12-2017, Seite 818-823
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2018
Login für registrierte Benutzer

Sind Sie neu hier?