Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 9-2017, S. 617-624

Kompletter Beitrag im pdf-Format 617_88381.pdf

Kostenrechnung, Fertigungssteuerung, PPS (Produktionsplanung/-steuerung)

Potentialanalyse einer energiepreis-orientierten Reihenfolgebildung*

Integration volatiler Energiepreise in die Fertigungssteuerung zur Reduktion der Energiekosten

Durch die Zunahme der Einspeisungen erneuerbarer Energien nimmt die Volatilität des Strompreises stetig zu. Unter Berücksichtigung dieses Sachverhaltes können produzierende Unternehmen durch die Anwendung einer energiepreisorientierten Reihenfolgeregel Energiekosten sparen. Da die Anwendung dieser Reihenfolgeregel nicht nur Auswirkungen auf die Energiekosten hat, wird in diesem Fachbeitrag eine Potentialanalyse vorgestellt, welche neben den Energiekosten zusätzlich die Termineinhaltungskosten von Fertigungsaufträgen berücksichtigt.

Potential analysis of an energy price-oriented sequencing -Integration of volatile energy prices in the manufacturing control to reduce energy costs

As a result of the increasing feed-in of renewable energies, the volatility of the electricity price rises. Considering this, manufacturers can save energy costs by applying an energy price-oriented sequencing rule. Since the application of this sequencing rule does not only have an impact on the energy costs, a potential analysis is presented in this article which, in addition to the energy costs, also considers the schedule compliance cost of production orders.

Autor:
Willeke, S.; Stonis, M.; Nyhuis, P. Prof.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 9-2017, Seite 617-624
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2018
Login für registrierte Benutzer

Sind Sie neu hier?