Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 7/8-2017, S. 524-529

Kompletter Beitrag im pdf-Format 524_88176.pdf

Industrie 4.0, Instandhaltung, Informationstechnik

Predictive Maintenance in der Produktion*

Anwendungsfälle und Einführungsvoraussetzungen zur Erschließung ungenutzter Potentiale

Über neue Möglichkeiten der Vernetzung und Datenverarbeitung von Anlagen und -komponenten gewinnt die prädiktive Instandhaltung stetig an Bedeutung. Während sie insbesondere in der Luftfahrt sowie bei der Versorgungs- und Energietechnik schon seit Jahren zum Einsatz kommt, sind innerhalb der Produktion derzeit noch wenige Anwendungsfälle zu finden. Der Beitrag stellt die bisher ungenutzten Potentiale dar, indem branchenübergreifende Anwendungsfälle sowie deren Übertragbarkeit auf die Produktion und Voraussetzungen für eine erfolgreiche Einführung vorgestellt werden.

Predictive Maintenance in production

Due to new possibilities of connectivity and data processing of assets and components, predictive maintenance has gained a growing importance. While it has been used in aerospace, supply or energy technology for many years, there are still few applications to be found within production. This paper outlines unused potential in presenting a classification of existing predictive maintenance applications and their transferability to production as well as prerequisites for a successful implementation.

Autor:
Wöstmann, R.; Strauss, P.; Deuse, J. Prof.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 7/8-2017, Seite 524-529
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2017
Login für registrierte Benutzer

Sind Sie neu hier?