Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 5-2017, S. 340-345

Kompletter Beitrag im pdf-Format 340_87724.pdf

Automatisierung, Sensoren, Umformtechnik

Werkstückerwärmung für das Thixoforming*

Induktor als Sensor zum Überwachen der Erwärmung bis in den teilflüssigen Bereich

Das Thixoforming nutzt bei der Formgebung besondere Materialeigenschaften zur Herstellung metallischer Bauteile. Die verwendeten Legierungen müssen dazu in den sogenannten teilflüssigen Bereich erwärmt werden. Das Einstellen des geforderten Fest-Flüssig-Verhältnisses stellt besondere Anforderungen an die Erwärmung. Betrachtet werden verschiedene Messverfahren, welche die Induktorspule bei der induktiven Erwärmung als Sensor nutzen.

Heating workpieces for Thixoforming - Using inductor as sensor for monitoring the heating process of semi-solid material

Thixoforming uses specific material properties for shaping metal workpieces. For this purpose, the alloys need to be heated to the so-called semi-solid state. The adjustment of the desired semi-solid fraction imposes high requirements on the heating process. Various measurement principles, which use the inductor-coil as a sensor in inductive heating processes, are presented.

Autor:
Uphoff, J.; Lechler, A.; Verl, A. Prof.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 5-2017, Seite 340-345
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2017
Login für registrierte Benutzer

Sind Sie neu hier?