Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 4-2017, S. 273-279

Kompletter Beitrag im pdf-Format 273_87493.pdf

Fabrikplanung, Betriebsmanagement, Digitale Fabrik

Wege in die Zukunft der Produktion

Ganzheitliche Mitarbeitereinbindung als Befähiger für die Transformation zur Industrie 4.0

Die Transformation in die „intelligente“ und vernetzte Fabrik der Zukunft folgt einem schrittweise iterativ ablaufenden Prozess. Besonderer Wert ist dabei auf die schnelle Realisierung von Prototypen und einzelnen Maßnahmen zu legen, um rasch Ergebnisse zu erzielen. Gefördert wird mit diesem Vorgehen nicht zuletzt auch das Verständnis und die Partizipationsbereitschaft der beteiligten Mitarbeiter, die somit früher in konkrete Entwicklungen eingebunden werden und diese mitgestalten können. Das Projekt „MetamoFAB“ hat Methoden sowie Hilfsmittel entwickelt, die beim Planen und Umsetzen der Transformation unterstützen. Diese wurden zudem exemplarisch in Fallbeispielen erprobt.

Pathways to the future of production - Holistic consideration of Employees as an enabler for the transformation to Industry 4.0

The transformation towards intelligent and interconnected Factories of the future follows a stepwise, iterative approach. For quickly achieving results, a fast realization of haptic prototypes is crucial. By this, not at least understanding and willingness for participation of involved employees is raised, including them early phases of the transformation. The project MetamoFAB has developed methods and tools supporting this transformation process during planning and implementation. The applicability has been demonstrated exemplarily in use cases.

Autor:
Knothe, T.; Ullrich, A.; Weinert, N.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 4-2017, Seite 273-279
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2017
Login für registrierte Benutzer

Sind Sie neu hier?