Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 3-2017, S. 194-198

Kompletter Beitrag im pdf-Format 194_87262.pdf

Maschinenbau, Mikrotechnik, Schneiden

Miniaturisierte Schneidmaschine*

Neuartiges Konzept zur Herstellung kleiner Stanzteile im Resonanzbetrieb

Die Herstellung kleiner Bauteile mit Abmaßen von wenigen Millimetern erfolgt auf Schnellläuferpressen, deren Antriebskinematik gegenüber Exzenterpressen modifiziert ist, sich jedoch nicht in ihren Abmaßen von diesen unterscheiden. In einem aktuellen Forschungsvorhaben wurde eine miniaturisierte Schneidmaschine entwickelt, um das Missverhältnis von Maschinen- und Bauteilgröße sowie die daraus resultierenden technischen und wirtschaftlichen Nachteile zu reduzieren.

Miniaturized shear cutting machine - A new method for producing small stampings in the resonant mode

The production of components with dimensions of up to a few millimeters takes place on high-speed presses. The drive kinematics of these presses is modified from eccentric presses, but they do not differ in their dimensions. In a current research project, a miniaturized shear cutting machine was developed to reduce the disproportion of machine size and component size and the resulting technical and economic disadvantages.

Autor:
Behrens, B. Prof.; Krimm, R.; Altan, L.; Hasselbusch, T.; Ortmaier, T. Prof.; Dagen, M.; Ahrens, M.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 3-2017, Seite 194-198
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2017
Login für registrierte Benutzer

Sind Sie neu hier?