Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 3-2017, S. 134-140

Kompletter Beitrag im pdf-Format 134_87253.pdf

Digitale Fabrik, Mensch und Technik, Aus- und Weiterbildung

Industrie 4.0: Mitarbeiterqualifizierung in KMU

Industrie 4.0 wird in den Unternehmen viele Tätigkeiten verändern: Neue Qualifikations- und Kompetenzanforderungen werden die Folge sein. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind vielfach auf diese Herausforderungen nicht gut vorbereitet. Plädiert wird daher für ein doppeltes Umdenken: zum einen für eine Professionalisierung der betrieblichen Personalentwicklung und zum anderen für eine Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Lernformen, mit denen sich manche betrieblichen Barrieren überwinden lassen.

Digitization and qualification of the staff in SME

The so-called fourth industrial revolution is about to change labour conditions in many ways: SME are especially unprepared for this development. We point out two aspects: The relevance of professionalised human resource management and openness to new forms and techniques of learnings. Thus organisational barriers to employees satisfaction can be overcome.

Autor:
Abel, J.; Wagner, P. S.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 3-2017, Seite 134-140
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2017
Login für registrierte Benutzer

Sind Sie neu hier?